Montag, 12. März 2012

Maler- und Außenputzarbeiten

<Su>

In den letzten Tagen haben wir viel tapeziert und gestrichen. Einige Wände sind noch nicht voll durchgetrocknet, so dass diese von uns bis jetzt nicht bearbeitet werden können. Feuchtigkeitsmesser für die Luftfeuchtigkeit sowie die Feuchtigkeit des Mauerwerks sind zur Zeit unsere kompetenten Begleiter bei der Arbeit.

Hier ein erster Blick ins Wohnzimmer mit gestrichener Decke und mit Vliestapete ausgestatteten Wänden.
 Die Wände werden auch noch überstrichen.

Bei Musik und leckerer Verpflegung z.B. mit frischer Gulaschsuppe, Kaffee & Kuchen ist das Arbeiten richtig kurzweilig!

Weil das Haus in der letzten Woche außen zwei mal verputzt wurde, waren die Fenster mit Folie abgeklebt. Leider war das wichtige Stoßlüften dadurch nicht immer möglich, und so trocknen die Innenwände nur langsam.
Es war interessant, den Verputzern der Außenwände bei der Arbeit zuzusehen. Auch mit diesem Arbeitsgang hat das Haus mehr an Charakter gewonnen.


Der Putz wird aufgespritzt, verteilt und ausgeglichen. Man erkennt schon die "Jette Taille"

Aktuell streichen die Maler das Haus in der endgültigen Farbe. Im Anschluss wird es ca. Mitte der Woche vom Gerüst befreit.

Unsere Putz- und Farbbezeichnung lautet übrigens:
Grundschicht: Alsitop F Putzstärke 10 mm Farbton weiß
Strukturschicht: Traufelputz MP 2,0 mm Korn, Putzstärke 2,0 mm, Farbton weiß
Fassadenfarbe: Silikonharzfarbe Alsicolor Quattro weiß

Keine Kommentare:

Kommentar posten